Nachrichten

Golden-Girls-Star Betty White mit 99 Jahren gestorben

Betty White, über dts Nachrichtenagentur

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Schauspielerin Betty White ist an Silvester im Alter von 99 Jahren gestorben. Das berichtet das für gewöhnlich gut unterrichtete Portal „TMZ“.

Anzeige

Sie sei am Freitagmorgen in ihrem Haus dahingeschieden, wie es hieß. White war 2013 in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen worden – für die längste Fernsehkarriere einer Entertainerin. Die begann in den 1930er Jahren. In Deutschland wurde White insbesondere durch Darstellung der „Rose“ in „Golden Girls“ bekannt.

Noch bis vor wenigen Monaten stand sie vor der Kamera – oder hinter dem Mikrophon. So war sie 2019 an der Vertonung von Toy Story 4 beteiligt. Am 17. Januar wäre White 100 Jahre alt geworden.

Foto: Betty White, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Gaspreis bricht zu Silvester ein

Nächster Artikel

US-Börsen zum Jahresausklang im Minus - Aber dickes Jahresplus

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.