Nachrichten

Gastgewerbe in Deutschland weiter im Aufwind

Gastronomie, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Gastgewerbe in Deutschland ist weiter im Aufwind. Laut neuester Zahlen für den Monat November 2019 stieg der Umsatz nominal um 2,8 Prozent gegenüber dem Vormonat und um 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Damit stiegen die Umsätze auch deutlich schneller als die Inflation, real blieb gegenüber dem Vormonat ein Plus von 2,5 Prozent, und gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 1,9 Prozent übrig.

Anzeige

Die Beherbergungsunternehmen wiesen im Vergleich zum November 2018 real sogar 3,0 Prozent höhere Umsätze aus. Auch der Umsatz in der Gastronomie stieg im November 2019 gegenüber November 2018 real um 1,4 Prozent. Innerhalb der Gastronomie lag der reale Umsatz der Caterer im November 2019 um 1,2 Prozent über dem Wert des entsprechenden Vorjahresmonates.

Foto: Gastronomie, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NRW-Regierung lehnt Städte-Initiative für Seenot-Flüchtlinge ab

Nächster Artikel

Erzeugerpreise sinken dank niedrigerer Energiekosten