Nachrichten

Fernreisezüge der Bahn wieder zu 50 Prozent besetzt

ICE, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutschen reisen trotz steigender Corona-Zahlen wieder mehr mit der Bahn. Die Auslastung der Fernverkehrszüge stieg von Mai (23 Prozent) über Juli (39 Prozent) auf 45 Prozent im September, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf eigene Informationen.

Anzeige

Ende Oktober war bereits wieder jeder zweite Platz besetzt (rund 50 Prozent). Vor Corona waren es durchschnittlich 56 Prozent. Ein Bahn-Sprecher sagte der „Bild am Sonntag“ dazu: „Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen.“ Die Bahn bereitet sich daher trotz vierter Corona-Welle schon jetzt auf den Weihnachtsverkehr vor. Mehr als 50.000 zusätzliche Sitzplätze im Vergleich zum Vorjahr sind geplant.

Foto: ICE, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

BKA: Zahl der Kinderpornografie-Fälle 2021 deutlich gestiegen

Nächster Artikel

NRW-Ministerpräsident will Gratis-Tests für Geimpfte und Genesene

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.