Nachrichten

FDP-Generalsekretär fordert Entlassung von Altmaier und Spahn

Volker Wissing, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der FDP-Generalsekretär Volker Wissing fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, angesichts der Pannen beim Impfen, Testen und der Coronahilfen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) zu entlassen. „Mehr als Freiheitsbeschränkungen fallen der Bundesregierung offensichtlich nicht ein. Und deswegen ist es an der Zeit, dass Deutschland hier an der Spitze neu aufgestellt wird“, sagte Wissing zu „Bild“.

Anzeige

Konkret meinte Wissing damit zwei Minister: „Ganz offensichtlich funktioniert es nicht im Gesundheitsministerium und funktioniert auch nicht im Wirtschaftsministerium.“ Auf die Frage, ob Merkel die beiden Minister Altmaier und Spahn austauschen sollte, sagte Wissing: „Wäre ich an ihrer Stelle, würde ich die Minister austauschen“.

Foto: Volker Wissing, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX hält hohes Niveau - Volkswagen vorne

Nächster Artikel

Lebensversicherungen: Scholz will "Garantiezins" absenken