Nachrichten

EU-Kommission ruft Mitgliedsländer zu mehr Corona-Engagement auf

Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts steigender Corona-Zahlen ruft die Europäische Kommission die EU-Länder auf, ihre Anstrengungen im Kampf gegen das Virus zu verstärken. „Die Mitgliedstaaten müssen sich so vorbereiten, dass unverzüglich Maßnahmen eingeleitet werden können, falls das Virus wieder auflebt, so wie wir es derzeit bei lokalen Ausbrüchen erleben“, sagte die zuständige EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides der „Welt am Sonntag“. Sie forderte die EU-Länder auf, „sich auf die saisonale Grippe vorzubereiten, die in Kombination mit Covid-19, den Druck auf die Gesundheitssysteme erhöhen könnte“.

Anzeige

Es sei jetzt wichtig, dass man weiterhin soziale Distanz halte und Handhygiene praktiziere. „Unser Verantwortungsgefühl wird maßgeblich darüber entscheiden, wie sich die Situation in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird. Jetzt ist die Zeit, mehr als jemals zuvor, wachsam und vorsichtig zu bleiben“, so Kyriakides.

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kantar/Emnid: Große Koalition verliert

Nächster Artikel

CSU hält an Autoprämie fest

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.