Nachrichten

EU-Kommission erwartet „schönen Urlaub“ für viele Deutsche

Strandkorb, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EU-Kommission hat die Erfolge bei den Corona-Impfungen in Deutschland ausdrücklich gelobt. Vizepräsident Frans Timmermans sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben), in Deutschland würden große Fortschritte bei den Corona-Impfungen gemacht.

Anzeige

„Hier gibt es ja an manchen Tagen über eine Million Impfungen.“ Das sei „schon beeindruckend“, fügte Timmermans hinzu. „Wenn das so weiter geht, wird es für viele einen schönen Urlaub geben können.“ Timmermans warnte aber vor einer drohenden Spaltung der Gesellschaft und mahnte, das schnelle Impftempo beizubehalten.

„Wir müssen verhindern, dass die Frage der Impfung Neid innerhalb der Gesellschaft erzeugt. Das könnte zu einem Konflikt zwischen den Generationen führen – und das ist das Letzte, was wir brauchen.“ Notwendig sei mehr denn je eine Solidarität zwischen den Generationen. „Insbesondere die Jüngsten haben in der Coronakrise eine ziemlich schwere Zeit gehabt. Sie haben einen Teil ihrer Kindheit unter schwierigen Umständen verbracht, die verlorene Zeit erhalten sie nicht zurück“, meinte Timmermans.

„Die Jungen haben sich also enorm beschränkt, nicht für sich selbst, sondern um die Älteren zu schützen. Wenn wir an die Solidarität der Generationen glauben, haben wir jetzt eine noch größere Verantwortung dafür zu sorgen, dass die Zukunft unserer Kinder garantiert ist – in Sicherheit, Gesundheit und auch in einer intakten Umwelt.“

Foto: Strandkorb, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Merkel: "Besiegt haben wir das Virus noch nicht"

Nächster Artikel

Linksfraktionschef: Impftempo muss weiter steigen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.