Nachrichten

Erster deutsche Coronavirus-Patient wohnt im Landkreis Landsberg – Kindergarten unter Beobachtung

München (dts Nachrichtenagentur) – Der erste deutsche Coronavirus-Patient wohnt im Landkreis Landsberg. Das sagte Andreas Zapf, Präsident des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit am Dienstag. Da der Patient wohl mindestens ein Kind in einem Kindergarten habe, sei auch dieser in die aktuellen Maßnahmen einbezogen, deutete Zapf an.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Anzeige

Vorheriger Artikel

Deutscher Coronavirus-Patient war selbst nicht in China

Nächster Artikel

SPD-Fraktionsgeschäftsführer: Altmaier "eher Problembär als Löser"

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.