Nachrichten

Epidemiologe: Corona-Regeln auch beim Saunabesuch beachten

Werbung für AHA-Regeln, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Epidemiologe Timo Ulrichs von der Akkon-Hochschule in Berlin mahnt dazu, auch beim Saunabesuch Corona-Regeln einzuhalten. „Das Virus mag eher kühlere Temperaturen, deshalb ist die hohe Temperatur gut gegen eine Übertragung, kann aber das Virus nicht abtöten“, sagte er dem Nachrichtenportal Watson. Deswegen sollte auch beim Saunabesuch unbedingt Abstand eingehalten werden: „Eine generelle Vorsicht und die Beachtung der Hygieneregeln sind beim Saunagang unbedingt zu empfehlen.“ Über Schweiß kann man sich nicht mit dem Coronavirus anstecken, so der Epidemiologe: „Der Schweiß wird über Schweißdrüsen der Haut abgesondert und ist ungefährlich.“

Anzeige

Auch wer vor oder zwischen den Saunagängen schwimmen gehen will, ist relativ sicher: „Das Wasser ist in der Regel gechlort und infolgedessen unbedenklich.“

Foto: Werbung für AHA-Regeln, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Berechnung: Steuerzahler werden 2021 deutlich entlastet

Nächster Artikel

NRW-Gesundheitsminister erwartet wachsende Corona-Fallzahlen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.