Nachrichten

Energie-Gewerkschaft IG BCE offen für Kohleausstieg 2030

Tagebau Hambach, über dts Nachrichtenagentur

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Der Chef der Energie-Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, ist offen für einen Kohleausstieg schon 2030: „Ich habe nichts gegen ehrgeizige Ziele, auch nichts gegen den Kohleausstieg 2030 – wenn denn dann eine gesicherte Stromversorgung aus alternativen Quellen garantiert ist“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Vassiliadis forderte von Ländern wie Bayern mehr Tempo beim Windkraft-Ausbau: „Wir müssen endlich Tempo machen bei der Energiewende. Einige Landesregierungen bremsen den Ausbau der Windenergie, der Netzausbau geht viel zu langsam, gerade in Süddeutschland. Hier müssen wir mehr Akzeptanz in der Bevölkerung schaffen“, sagte der IG-BCE-Chef.

Anzeige

Foto: Tagebau Hambach, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Messenger-Dienst Threema wehrt sich gegen Geldstrafe in Russland

Nächster Artikel

Verfassungsrechtler: Schuldenbremse muss trotz Gas-Alarm bleiben