Nachrichten

DAX tritt auf der Stelle – Lufthansa hebt wieder ab

Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Mittwochmittag kaum bewegt. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.960 Punkten berechnet und damit weniger als 0,1 Prozent über Vortagesschluss.

Anzeige

Freude kam hingegen bei den Aktionären der nicht mehr im DAX geführten Lufthansa auf. Der Boom im Frachtgeschäft und das Hochfahren der Passagierflüge haben der Airline ein überraschend gutes Ergebnis beschert. Das bereinigte Betriebsergebnis im dritten Quartal kletterte operativ auf 17 Millionen Euro nach einem Minus von 1,2 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten wieder mit einem Minus gerechnet.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1594 US-Dollar (+0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8625 Euro zu haben.

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

69,5 Prozent geimpft - Spahn fordert mehr "Booster"-Impfungen

Nächster Artikel

Neues Infektionsschutzgesetz soll am 11. November in den Bundestag

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.