Nachrichten

DAX startet mit Gewinnen – US-Arbeitsmarktdaten erwartet

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.420 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 1,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Anzeige

Unter anderem blicken die Anleger im Laufe das Tages auf die USA, wo der Arbeitsmarktbericht für Juni veröffentlicht wird. Beobachter erwarten eine weitere Verbesserung der Lage. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Papiere der Energieversorger RWE und Eon. Die Aktien von Wirecard, Beiersdorf und Henkel bilden die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1268 US-Dollar (+0,15 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Zahl der Wohnmobil-Neuzulassungen deutlich gestiegen

Nächster Artikel

FDP verlangt schnelle Vereinfachung des Digitalpakts Schule