Nachrichten

DAX startet im Plus – Sartorius lässt nach Geschäftszahlen nach

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.560 Punkten berechnet.

Anzeige

Das entspricht einem Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von RWE, Bayer und Eon. Die Aktien von Sartorius bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Der Laborausrüster hatte zuvor neue Bilanzzahlen veröffentlicht.

Seinen Wachstumskurs konnte das Unternehmen im dritten Quartal fortsetzen, die Prognose für das Gesamtjahr wurde bestätigt. Die Anleger waren offenbar dennoch nicht voll zufrieden mit den Zahlen. Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht zugelegt und mit einem Stand von 29.255,55 Punkten geschlossen (+0,14 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Wowereit kritisiert Berliner Verwaltung

Nächster Artikel

Bärbel Bas soll Bundestagspräsidentin werden