Nachrichten

DAX startet im Plus – Infineon-Aktie legt stark zu

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:40 Uhr wurde der DAX mit rund 13.335 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Anzeige

Im Fokus der Anleger bleibt Marktbeobachtern zufolge die Verbreitung des Coronavirus aus China mit weiter steigenden Infektionen. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Infineon mit starken Kursgewinnen von über vier Prozent im Plus, gefolgt von den Aktien von Heidelbergcement und von Merck. Die Anteilsscheine von Siemens bilden gegenwärtig mit kräftigen Kursverlusten von fast zwei Prozent die Schlusslichter der Liste, gefolgt von den Papieren von MTU Aero Engines und von Adidas. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1046 US-Dollar (+0,01 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Klöckner ruft zum Verzicht auf Billigfleisch auf

Nächster Artikel

Grüne plädieren für "Partnerschaft auf Augenhöhe" mit Afrika

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.