Nachrichten

DAX startet freundlich – Euro kaum verändert

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.415 Punkten berechnet.

Anzeige

Das entspricht einem Plus von 0,3 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Sartorius, Merck und der Deutsche Bank. Am Ende rangieren die Anteilsscheine der Deutsche Post, von Zalando und von Siemens Energy. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 29.452,66 Punkten geschlossen (-0,31 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1598 US-Dollar.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Erwerbstätigkeit im August leicht gestiegen

Nächster Artikel

Arbeitslosenzahl im September erneut deutlich gesunken

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.