Nachrichten

DAX startet fast unverändert – MTU lässt kräftig nach

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.130 Punkten berechnet. Das ist im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag fast keine Veränderung.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen aktuell die Wertpapiere der Deutschen Börse, von Adidas und Fresenius. Die Aktien von MTU Aero Engines, Beiersdorf und Henkel bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1884 US-Dollar (+0,17 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.882,60 US-Dollar gezahlt (+0,19 Prozent). Das entspricht einem Preis von 50,93 Euro pro Gramm.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Giffey: Schul- und Kita-Schließungen könnten unumgänglich sein

Nächster Artikel

DUH: EU-Kommission muss bei Agrarreform Klimaziele durchsetzen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.