Nachrichten

DAX legt zu – Fed-Entscheid mit Spannung erwartet

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.292,18 Punkten berechnet, 0,28 Prozent höher im Vergleich zum Vortagesschluss.

Anzeige

Marktbeobachtern zufolge erwarten die Anleger gespannt den nächsten Fed-Entscheid und verlassen sich weiter eine rasche konjunkturelle Erholung. An der Spitze der Kursliste rangierten kurz vor Handelsende nach starken Quartalszahlen die Werte von der Deutschen Bank mit über zehn Prozent im Plus, vor den Papieren von Delivery Hero, die über neun Prozent zulegten. Die Aktien von Infineon rangierten mit über zwei Prozent im Minus am Ende der Kursliste hinter den Aktien von der Deutschen Börse und RWE. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag quasi unverändert. Ein Euro kostete 1,2097 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,8268 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Junge Liberale dringen auf Erleichterungen für Geimpfte

Nächster Artikel

Bericht: Bundeswehr will Logistik- und Sanitäter-Truppe auflösen