Nachrichten

DAX legt am Mittag zu – Telekom will Wachstumstempo steigern

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.180 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von Fresenius, der Deutschen Telekom und von Daimler deutlich im Plus. Die Telekom hatte zuvor angekündigt, ihr Wachstumstempo in den kommenden Jahren deutlich steigern zu wollen. Unter anderem soll der Umsatz bis zum Jahr 2024 jährlich um ein bis zwei Prozent steigen. Die Anteilsscheine von Eon, der Deutschen Börse und von MTU stehen gegenwärtig entgegen dem Trend im Minus am Ende der Liste, wobei die Eon-Aktie mit einem Dividendenabschlag gehandelt wird.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht zugelegt und mit einem Stand von 28.098,25 Punkten geschlossen (+0,19 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Schulze weist Kritik der Autoindustrie an Klimagesetz zurück

Nächster Artikel

Stiko sieht Aufhebung der Priorisierung in Teilen kritisch

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.