Nachrichten

DAX legt am Mittag deutlich zu – RWE-Aktie hinten

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt am Dienstagmittag deutliche Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:40 Uhr wurde der DAX mit rund 13.195 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Handelstag am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Aktien von Infineon mit kräftigen Kursgewinnen von über zwei Prozent im Plus, gefolgt von den Wertpapieren von Linde und von Bayer.

Anzeige

Die Anteilsscheine von Merck, RWE und Vonovia bilden gegenwärtig mit geringen Abschlägen die Schlusslichter der Liste. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 23.084,59 Punkten geschlossen (+0,49 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1056 US-Dollar (-0,03 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

ADAC-Vize: Hindernisse für Elektromobilität aus dem Weg räumen

Nächster Artikel

Freie-Wähler-Chef kündigt Einzug in Bundestag an