Nachrichten

DAX kaum verändert – MTU Aero Engines legt kräftig zu

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenausklang hat sich der DAX kaum verändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.744,21 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,01 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge schütteln Anleger zunehmend die Sorgen vor dem neuartigen Coronavirus ab und kaufen Aktien.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von MTU Aero Engines mit kräftigen Kursgewinnen von über einem Prozent im Plus, gefolgt von den Aktien von Vonovia und von Eon. Die Anteilsscheine von Wirecard standen kurz vor Handelsschluss mit starken Kursverlusten von über drei Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren von Volkswagen und von Infineon. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,0841 US-Dollar (+0,01 Prozent).

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DIW-Chef fürchtet Scheitern des Tesla-Projekts in Brandenburg

Nächster Artikel

Bevölkerungsschützer planen "Notfallkochbuch" für Krisenfälle

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.