Nachrichten

DAX hält neues Rekordhoch – Hoffen auf Lockerungen

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Mittwoch freundlich gezeigt und nebenbei ein neues Rekordhoch festgehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 14.175 Punkten berechnet, genau ein Prozent über Vortagesschluss.

Anzeige

Im Tagesverlauf waren es bis zu 14.197 Punkte und damit mehr als jemals zuvor. Der bisherige Höchststand, rund 30 Punkte darunter, war allerdings auch erst knapp einen Monat alt. Anleger hoffen unter anderem darauf, dass ein Zulegen der Impfkampagne und neue Lockerungen die Konjunktur wieder in Schwung bringen. Auch der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 29.559,10 Punkten geschlossen (+0,51 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung notierte am Mittwochnachmittag praktisch unverändert. Ein Euro kostete 1,2082 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,8277 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Wirtschaft und Gastronomie fordern Öffnungsperspektiven

Nächster Artikel

Wagenknecht dementiert Pläne zur Gründung einer neuen Partei