Nachrichten

DAX fast unverändert – Linde stark im Plus

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.745,43 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,03 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss Wertpapiere von Linde mit kräftigen Kursgewinnen von rund drei Prozent im Plus.

Anzeige

Der bereinigte Gewinn des Industriegase-Konzerns solle auf einen Wert zwischen 8,00 und 8,25 US-Dollar zulegen, hieß es am Donnerstag. Es folgten die Aktien der Deutschen Bank und von RWE. Die Anteilsscheine von Heidelbergcement standen kurz vor Handelsschluss mit starken Kursverlusten von über drei Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren von Siemens und von Daimler. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,0852 US-Dollar (-0,19 Prozent).

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Mobilitätsprojekt NEMo: Reiseauskunft mit dem gewissen Extra

Nächster Artikel

Bundestag erlaubt Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.