Nachrichten

DAX dreht ins Minus – Autowerte unbeeindruckt

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX nach einem zunächst freundlichen Handel ins Minus gedreht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.340,47 Punkten berechnet, 0,33 Prozent unter Vortagesschluss.

Anzeige

Abverkäufe an den US-Börsen dürften dafür ausschlaggebend gewesen sein. Unbeeindruckt von den Kursverlusten diesseits und jenseits des Atlantiks zeigten sich die deutschen Autobauer. Porsche, Volkswagen, BMW, Daimler Truck und Mercedes waren versammelt an der Spitze der Kursliste im grünen Bereich. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer.

Ein Euro kostete 1,0651 US-Dollar (-0,8 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9389 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Rote Liste Brutvögel: 15 Vogelarten ausgestorben, 36 bedroht

Nächster Artikel

Lottozahlen vom Mittwoch (01.06.2022)