Nachrichten

DAX am Morgen leicht im Plus – Deutsche Post vorne

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.835 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere der Deutschen Post. Der Konzern hatte zuvor seine im April veröffentlichten vorläufigen Quartalszahlen bestätigt. Man sei „trotz spürbarer Covid-19-Auswirkungen“ im ersten Quartal weiter gewachsen, hieß es. Am Ende der Liste rangieren die Anteilsscheine von der Allianz, von MTU und Infineon. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,0818 US-Dollar (+0,11 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Grüne fordern strengere Regeln bei Vergabe von Hilfsgeldern in EU

Nächster Artikel

Landkreise kritisieren starre Vorgaben bei Corona-Bekämpfung