Nachrichten

DAX am Mittag deutlich im Plus – SAP bleibt vorne

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.655 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 1,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen weiterhin die Wertpapiere des Softwareherstellers SAP mit derzeit einem kräftigen Plus von über sieben Prozent. Dahinter folgen die Papiere von Merck und Covestro, ebenfalls mit einem deutlichen Plus. Am Ende der Liste rangieren unter anderem die Aktien von Wirecard entgegen dem Trend im Minus. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.529,29 Punkten geschlossen (+0,40 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1331 US-Dollar (-0,01 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

BGA sieht noch keine Normalisierung im Außenhandel

Nächster Artikel

Linnemann: Staat kann nicht endlos Hilfe leisten