Nachrichten

CSU schenkt Laschet „Armin, Armin“-Rufe

Armin Laschet auf CSU-Parteitag am 11.9.2021, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Die CSU hat CDU-Chef Armin Laschet einen euphorischen Empfang auf ihrem Parteitag in Nürnberg bereitet. Vor und nach seiner etwa 45-minütigen Rede gab es stehende Ovationen, minutenlangen Applaus und am Ende sogar „Armin, Armin“-Rufe.

Anzeige

Das war im Vorfeld nicht ganz sicher, hätten die allermeisten CSU-Mitglieder doch viel lieber ihren Parteichef Markus Söder als Kanzlerkandidaten. Laschet sprach mit angeschlagener Stimme und musste sich permanent räuspern, fuhr aber deutliche Angriffe vor allem gegen die SPD. Deren Kanzlerkandidaten kritisierte er unter anderem für den Umgang mit der Durchsuchung des Bundesfinanzministeriums und warnte vor einem Linksrutsch. Die Grünen bekamen in Laschets Rede etwas weniger Kritik, dafür positionierte sich Laschet aber selbst als vorderster Umweltschützer und kündigte an, Klimaneutralität anzustreben.

Zwei Wochen vor der Bundestagswahl sind CDU/CSU in den Umfragen auf ein historisches Tief gefallen, die SPD ist erstmals seit Jahren wieder stärkste Kraft.

Foto: Armin Laschet auf CSU-Parteitag am 11.9.2021, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP will Inflationsbremse für den Staat einführen

Nächster Artikel

Lindner: Wir brauchen mehr Wettbewerb an der Ladesäule

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.