Nachrichten

Corona-Krise: Arbeitsagentur stockt Personal für Beratung und Bearbeitung auf

Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat angesichts der Corona-Krise das Personal für Beratung in Zusammenhang mit Kurzarbeit sowie die Bearbeitung von Anträgen massiv aufgestockt. „Wir arbeiten mit voller Kraft, um betroffenen Unternehmen und deren Beschäftigten mit Kurzarbeitergeld zu helfen. Wir werden das Personal rund um das Kurzarbeitergeld vervielfachen. Dafür haben wir Personal umgesetzt“, sagte Christiane Schönefeld, Vorstandsmitglied für Personal bei der Bundesagentur für Arbeit, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagsausgaben).

Anzeige

Bisher seien rund 900 Beschäftigte mit Beratung und Bearbeitung von Anträgen befasst gewesen, inzwischen liege die Zahl bei etwa 3.200. Die Mitarbeiter kommen aus anderen Bereichen der Bundesagentur.

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bayern verhängt Ausgangssperre

Nächster Artikel

Allgemeinverfügung zur Ausgangssperre in Bayern im Wortlaut