Nachrichten

Chrupalla und Weidel zu AfD-Fraktionschefs gewählt

Alice Weidel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Alice Weidel und Tino Chrupalla sind als Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion gewählt worden. Das teilten sie am Donnerstagabend mit.

Anzeige

„Wir wurden mit zwei Dritteln der abgegebenen Stimmen gewählt“, sagte Chrupalla. Zudem sei Alexander Gauland zum Ehren-Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Auf die Frage, ob sie auch angesichts der Zahl an Nein-Stimmen mit dem Abstimmungsergebnis zufrieden sei, sagte Weidel: „Das sind Abstimmungsergebnisse, die man akzeptieren muss. Das liegt auch an der Zusammensetzung der Fraktion und damit müssen wir jetzt arbeiten.“

Man wolle so weiterarbeiten wie bisher und müsse die strategische Ausrichtung beraten, sollte die CDU in die Opposition gehen.

Foto: Alice Weidel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Giffey hält Neuwahlen in Berlin für unnötig

Nächster Artikel

Grünen-Vize: Bei Sondierungen auch "schwierigere Punkte" besprechen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.