Nachrichten

CDU-Mittelstandsvereinigung gibt Laschet keine Jobgarantie

CDU-Parteizentrale, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Vize-Chefin der CDU-Mittelstandsvereinigung MIT, Jana Schimke, sieht selbst im Falle einer Jamaika-Koalition keine Jobgarantie für Armin Laschet. Wie sich die Union neu aufstellt, „vielleicht auch in einer möglichen Regierung“, müsse bald geklärt werden, sagte sie dem Sender der „Welt“.

Anzeige

Laschet habe als Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat ein Verhandlungsmandat für die jetzigen Gespräche. „Was die Zukunft bringt, wie wir uns künftig aufstellen werden, auch in der Fraktion, in der Partei – und vielleicht auch in einer möglichen Regierung – das sind Fragen, die wir natürlich jetzt noch nicht beantworten, die wir aber beantworten müssen.“ Für die Verhandlungen mit den Grünen sieht Schimke die Union als „Korrektiv in dieser Runde“. Die Union wolle darauf drängen, dass Bürger vor allem bei der Klimapolitik nicht zu sehr belastet würden, man müsse auf „Maß und Mitte“ achten.

Außerdem sei die Union anders als die Grünen „keine Partei der Verbote“, so Schimke.

Foto: CDU-Parteizentrale, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Berliner Senat ruft Landeswahlleiterin nach Wahlmängeln ab

Nächster Artikel

Ausbildung erfolgreich meistern - mit Hilfe ans Ziel

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.