Nachrichten

CDU bezahlt am meisten für Facebook-Werbung

Computer-Nutzerin auf Facebook, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CDU hat im Wahlkampf bislang am meisten Geld für Werbung auf Facebook und Instagram ausgegeben. Das berichtet der Focus unter Berufung auf eine Auswertung der Werbebibliothek des sozialen Netzwerks.

Anzeige

Demnach bezahlte das Konrad-Adenauer-Haus im August knapp 183.500 Euro für Online-Werbeanzeigen. Dahinter folgten FDP (139.500 Euro), Grüne (94.800 Euro), AfD (54.400 Euro) und SPD (15.000 Euro). Die Linke hatte laut Focus mit 8.200 Euro die niedrigsten Ausgaben. Facebook erlaubt es Parteien und Verbänden, gegen Bezahlung politische Inhalte in den Feeds von Nutzern auszuspielen.

Seit April 2019 nahm der Konzern dadurch insgesamt mehr als 51 Millionen Euro in Deutschland ein, schreibt das Magazin. Bei der US-Präsidentschaftswahl 2020 flossen mehr als 150 Millionen Euro in Werbung auf Facebook.

Foto: Computer-Nutzerin auf Facebook, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Auch andere Bundesländer prüfen Meldeportal gegen Steuerbetrug

Nächster Artikel

Lokführer-Streik geht weiter - Bahn geht in Berufung

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.