Nachrichten

Bundeswehr-Evakuierungsjets wieder in Deutschland

Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr, GAF,  Text: über dts Nachrichtenagentur

Wunstorf (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundeswehr ist mit ihren Evakuierungs-Jets wieder in Deutschland. Gegen 19:45 Uhr setzte der erste A400M aus Usbekistan kommen in Wunstorf bei Hannover auf, anschließend folgten die weiteren Maschinen.

Anzeige

Im Gegensatz zur Ankunft nach dem eigentlichen Afghanistan-Einsatz vor einigen Wochen gibt es dieses Mal einen großen Empfang. Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wollte die Soldaten persönlich begrüßen. Nach eigenen Angaben hat die Bundeswehr in den letzten knapp zwei Wochen 5.347 Menschen aus 45 Nationen aus Kabul evakuiert, darunter über 4.100 Afghanen. Die Personen wurden zunächst nach Taschkent in Usbekistan geflogen, von da ging es mit Zivilmaschinen weiter nach Deutschland.

Foto: Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr, GAF, Text: über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NRW-Städtetag verlangt 2G-Regel für Freizeitbereich

Nächster Artikel

US-Börsen legen zu - Powell-Rede beruhigt Anleger

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.