Nachrichten

Bundeswehr evakuiert weitere Menschen aus Afghanistan

Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr, GAF,  Text: über dts Nachrichtenagentur

Taschkent (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundeswehr hat in der Nacht weitere Menschen aus der afghanischen Hauptstadt Kabul evakuiert. In drei Maschinen wurden mehrere Hundert Menschen ins usbekische Taschkent gebracht, teilte die Bundeswehr am Freitagmorgen mit.

Anzeige

Insgesamt wurden seit Anfang der Woche in elf Flügen 1.640 Menschen aus Kabul ausgeflogen, hieß es. In der Nacht sind zudem rund 60 afghanische Ortskräfte mit ihren Angehörigen im brandenburgischen Doberlug-Kirchhain angekommen. In Brandenburg sollen die Menschen drei Tagen in Corona-Quarantäne verbringen, bevor sie auf andere Bundesländer verteilt werden.

Foto: Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr, GAF, Text: über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RKI meldet 9280 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 48,8

Nächster Artikel

Maas schiebt die Schuld auf Bundesnachrichtendienst

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.