Nachrichten

Brandenburg will Schutzkleidung selbst herstellen

Landtag Brandenburg, über dts Nachrichtenagentur

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) – Brandenburg will angesichts von weltweiten Lieferengpässen Corona-Schutzkleidung im eigenen Land herstellen. Das kündigte Landesinnenminister Michael Stübgen (CDU) am Mittwoch im RBB-Inforadio an. „Es gibt einen Anbieter, der in der Lage sein wird, in wenigen Monaten eine solche Produktion hier zu machen. Da muss es natürlich entsprechend staatliche Förderung geben, sonst rechnet sich das wirtschaftlich nicht.“

Anzeige

Bis Brandenburg soweit ist, werde das Land mit einer Taskforce für genügend Importe sorgen. Derzeit baue man entsprechende Kontakte nach China aus, wo weltweit die meiste Schutzkleidung hergestellt wird, so Stübgen weiter.

Foto: Landtag Brandenburg, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Wirtschaftsinstitute erwarten Rezession - 4,2 Prozent Schrumpfung

Nächster Artikel

Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen mit tiefer Rezession