Nachrichten

Bouffier: Provisionen aus Maskendeals an guten Zweck spenden

Volker Bouffier, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat die in die Masken-Affäre verwickelten Unionspolitiker aufgefordert, ihre Provisionen an gemeinnützige Organisationen zu spenden. „Was da passiert ist, ist schlichtweg ein Unding. Ich bin auch dafür, dass dieses Geld an gemeinnützige Organisationen gespendet werden soll“, sagte Bouffier dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben).

Anzeige

Die CDU und die CSU hätten schnell, richtig und konsequent gehandelt, so der hessische Regierungschef. „Wichtig war auch der Ehrencodex, den jetzt die Abgeordneten unterschreiben müssen. Ich wundere mich nur, dass dies bei anderen Fraktionen nicht der Fall ist.“

Foto: Volker Bouffier, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kramp-Karrenbauer plädiert für deutsches Engagement im Indopazifik

Nächster Artikel

EU-Handelspolitiker rügt Kommission wegen Impf-Exportbeschränkungen