Nachrichten

Berichte: Israel und Hamas vereinbaren Feuerpause

Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur

Jerusalem/Gaza-Stadt (dts Nachrichtenagentur) – Die Regierung Israels hat offenbar einem Waffenstillstand mit der palästinensischen Miliz Hamas im Gazastreifen zugestimmt. Das berichten mehrere israelische Medien übereinstimmend unter anderem unter Berufung auf das Büro von Israels Präsident Benjamin Netanyahu.

Anzeige

Darauf hatten unter anderem die USA, aber auch Bundeskanzlerin Angela Merkel gedrängt. Ein entsprechend von Ägypten mit der Hamas ausgehandeltes Angebot sei angenommen worden. Die Waffenruhe soll ab 2 Uhr in der Nacht (Ortszeit) in Kraft treten. Seit dem 6. Mai war der Konflikt im Zuge einer erwarteten Gerichtsentscheidung erneut ausgebrochen, wobei bisher etwa laut eines Berichts der „Haaretz“ im Gaza-Streifen 232 und in Israel zwölf Menschen ihr Leben verloren.

Foto: Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundestag beschließt Entschädigung für homosexuelle Soldaten

Nächster Artikel

US-Börsen im Plus - Zinssorgen zurückgestellt