Nachrichten

Berichte: Bund-Länder-Beratung am Sonntag um 10 Uhr

Bundeskanzleramt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Telefonschalte der Ministerpräsidenten der Bundesländer mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) soll am Sonntag um 10 Uhr starten. Das berichtet unter anderem die „Rheinische Post“ unter Berufung auf „Verhandlungskreise“.

Anzeige

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte offenbar vergeblich gefordert, bereits am Samstag über weitere Maßnahmen abschließend zu beraten. Auch wenn das Treffen erst am Sonntag ist wird jedoch am Samstag schon ein Beschlusspapier erwartet, vermutlich mit Regelungen für einen bundesweiten und relativ strengen Lockdown, der womöglich schon deutlich vor Weihnachten beginnt. Mit Bayern, Baden-Württemberg und NRW wollen die drei bevölkerungsreichsten Bundesländer so schnell wie möglich in den Lockdown, Sachsen hat ihn ohnehin schon geplant, kleinere Länder wie Rheinland-Pfalz und das Saarland haben bereits Zustimmung signalisiert. Offen sind Details: Wann und wie die Schulen schließen, und ob Kitas auch von Anfang an dicht machen.

Foto: Bundeskanzleramt, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

CDU startet mit Röttgen virtuelle Kandidaten-Fragestunden

Nächster Artikel

US-Börsen erneut uneinheitlich - Ölpreis sinkt