Nachrichten

Bericht: Scholz empfängt Macron und Duda zu Ukraine-Gipfel

Olaf Scholz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will sich stärker in die Diplomatie rund um die Ukraine-Krise einschalten. Er empfängt kommenden Dienstag in Berlin den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron und den polnischen Präsidenten Andrzej Duda zu einem Krisen-Gipfel, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Freitagausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen.

Anzeige

Thema sollen die Bemühungen sein, ein militärisches Vorgehen Russlands gegen die Ukraine zu verhindern. Die drei Länder sind seit 30 Jahren im so genannten Weimarer Dreieck verbunden. Polen plädiert im Rahmen der NATO und der Europäischen Union für deutliche Abschreckungssignale an Russland. An diesem Sonntag bricht Scholz zu seinem Antrittsbesuch nach Washington auf, wo er mit US-Präsident Joe Biden über die Krise beraten will.

Am 14. Februar wird er in Kiew erwartet, am 15. Februar in Moskau.

Foto: Olaf Scholz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bericht: Koalition schafft EEG-Umlage früher ab

Nächster Artikel

Zahl der Zwangsversteigerungen weiter gesunken