Nachrichten

Beim „Politbarometer“ verliert die Ampel

Unterschrift des Ampel-Koalitionsvertrags am 7.12.21, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Gegensatz zur letzten Infratest-Umfrage verliert die „Ampel“ beim neuen ZDF-„Politbarometer“. Das liegt allerdings nur an der FDP, die von 13 auf 12 Prozent zurückgeht.

Anzeige

Die SPD bleibt mit 28 Prozent unverändert, ebenso die Grünen mit 17 Prozent. Zwei Punkte zulegen kann die Union auf 21 Prozent, die AfD verliert einen Prozentpunkt auf 10 Prozent. Unverändert 5 Prozent würden laut der Umfrage die Linke wählen, die Sonstigen kommen ebenfalls wie bei der letzten Umfrage vor zwei Wochen auf 7 Prozent.

Foto: Unterschrift des Ampel-Koalitionsvertrags am 7.12.21, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lauterbach will seltener in Talkshows gehen

Nächster Artikel

Gesundheitsminister fordert "Vorgehen wie Mediziner"