Nachrichten

Bahn stellt IC-Bus zum Jahresende ein

Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bahn will den Betrieb des sogenannten „IC Bus“ zum Jahresende einstellen. Das erfuhr die dts Nachrichtenagentur vorab aus informierten Kreisen. Bis zum 31. Dezember 2020 werden demnach noch die Strecken Leipzig-Prag, Mannheim-Prag über Heidelberg oder Frankfurt, sowie München-Zürich bedient.

Anzeige

Bereits letztes Jahr hatte die Bahn das Fernbus-Angebot deutlich zurückgefahren. Seit 2009 hatte der „IC Bus“ nationale und internationale Fernbusstrecken bedient, oft auf Routen, auf denen Angebote des Schienenpersonenfernverkehrs als nicht konkurrenzfähig gelten. Im Bus galten unter anderem auch Bahncard-Ermäßigungen.

Foto: Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX startet im Minus - Lockdown-Sorgen belasten

Nächster Artikel

Linken-Parteitag soll auf einen Tag verkürzt werden