Nachrichten

Auswärtiges Amt will gestrandeten Touristen in Marokko helfen

Hotel in Marokko, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Auswärtige Amt arbeitet nach eigenen Angaben aktuell an einer Möglichkeit, deutschen Touristen zu helfen, die wegen der Coronavirus-Pandemie in Marokko festsitzen. „Das Auswärtige Amt und die Deutsche Botschaft Rabat arbeiten gemeinsam mit den Reiseveranstaltern und den EU-Partnern mit Hochdruck daran, Rückreisemöglichkeiten für deutsche Staatsangehörige aus Marokko zu schaffen“, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Sonntag. Für Pauschalreisende seien die Reiseveranstalter der erste Ansprechpartner.

Anzeige

„Mit den Reiseunternehmen arbeiten wir auch daran, dass Flug- und Fährverbindungen zur Ausreise für Individualreisende verfügbar sind“, so der Sprecher weiter. Dafür setze man sich auch gegenüber der marokkanischen Regierung ein. Das Auswärtige Amt rief Reisende dazu auf, sich über die Internetseite des Ministeriums und der Botschaft in Rabat regelmäßig zu informieren. Marokko hatte wegen der Pandemie zuletzt alle Flugverbindungen in mehrere Länder bis Ende März gestoppt, darunter auch Deutschland. Nach Angaben der deutschen Botschaft ist eine Ausreise aus Marokko derzeit „fast unmöglich“.

Foto: Hotel in Marokko, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Forschungsministerium schaltet sich in Streit um Impfmittel ein

Nächster Artikel

Altmaier gegen Übernahme von Impfstoff-Firmen durch andere Staaten

3 Kommentare

  1. Sinda Ben Redjeb
    15. März 2020 um 22.23

    Was ist mit Tunesien. Wir sitzen hier praktisch auch fest. Alle Läden haben ab 16 Uhr geschlossen und die medizinische Ausstattung ist katastrophal .Die Flüge sind nur noch einmal pro Woche nacj Frankfurt und waren sofort ausgebucht. Keine Antwort von der deutschen Botschaft und keiner weiß do richtig Bescheid. Wer hilft uns weiter ?

    • Najib El El lhadra
      17. März 2020 um 18.41

      Hallo. Ich sitze hier mit meiner Frau und unsere Tochter die erst 2 Monate alt ist und hätten am Freitag, den 20.3.2020 zurück fliegen müssen. Haben auch ein Ticket über Air Arabia gebucht. Jetzt weiss keiner was los ist und muss am Montag arbeiten. Ich hoffe, das uns jemand hier von nador weg holt. Ich ereiche niemanden bei der Botschaft in rabat. Die Nummer klingelt die ganze Zeit, aber es geht keiner dran. Der nächste Flug von Air Arabia ist erst am 18.3.2020
      Liebe Grüße

  2. Zied Saddem
    16. März 2020 um 9.24

    Was sollen die Festsitzende Urlauber am besten machen? Von wem bekommt man Infos? Wir können niemanden erreichen, weder das Auswärtige Amt in Deutschland, noch die deutsche Botschaft in Marokko. Bitte um eine schnelle Antwort.