Nachrichten

Anwalt von Deniz Yücel will Urteil anfechten

Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Istanbul (dts Nachrichtenagentur) – Der Anwalt des Journalisten Deniz Yücel, Veysel Ok, hat angekündigt, Einspruch gegen die Verurteilung seines Mandanten einzulegen. „Das Gericht hat heute das türkische Verfassungsgericht ignoriert“, sagte der Anwalt am Donnerstag der „Bild“ (Freitagausgabe). Yücel war von einem Istanbuler Gericht wegen angeblicher Propaganda für die PKK zu mehr als zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Anzeige

Bereits vor einem Jahr hatte das türkische Verfassungsgericht festgestellt, dass Yücels Artikel von der Meinungsfreiheit gedeckt seien, man habe darin nichts gefunden, was als Anzeichen für Terrorpropaganda oder Volksverhetzung ausgelegt werden könne. „Nach diesem Urteil des Verfassungsgerichtes kann man Deniz weder verurteilen noch verhaften. Aber das Gericht hat heute mit diesem Urteil gegen die türkische Verfassung verstoßen“, so Ok. „Wir werden dagegen Einspruch einlegen und gegen dieses Urteil kämpfen.“

Foto: Türkische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX lässt nach - MTU schwach

Nächster Artikel

Röttgen: Türkei missachtet mit Yücel-Urteil demokratische Werte

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.