Nachrichten

Anti-Terror-Ermittlungen nach Messerattacke in Großbritannien

Britische Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Reading (dts Nachrichtenagentur) – Nach einem tödlichen Messerangriff im Stadtzentrum der britischen Stadt Reading am Samstagabend gehen die Behörden von einem terroristischen Hintergrund aus. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Anti-Terror-Ermittlungen wurden demnach eingeleitet.

Anzeige

Bei dem Vorfall hatte ein Mann in einem Park offenbar wahllos auf mehrere Menschen eingestochen. Dabei tötete er mindestens drei Personen – mehrere weitere wurden teils schwer verletzt. Ein 25-jähriger Tatverdächtiger wurde am Tatort wegen Mordverdachts festgenommen. Er befindet sich weiterhin in Polizeigewahrsam. Der britische Premierminister Boris Johnson hatte die Messerattacke bereits am späten Samstagabend als „entsetzlich“ verurteilt.

Foto: Britische Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Polizeigewerkschaft: Polizei wurde "politisch demontiert"

Nächster Artikel

Kretschmann verurteilt Ausschreitungen in Stuttgart

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.