Nachrichten

Amazon-Gründer Bezos absolviert Weltraumflug

Jeff Bezos startet am 20.07.2021 mit Rakete ´New Shepard´ in Richtung Weltraum, über dts Nachrichtenagentur

Van Horn (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Milliardär Jeff Bezos ist am Dienstag zu einem nur wenige Minuten andauernden Weltraumflug gestartet. Der Gründer des Online-Händlers Amazon startete die Reise vom Weltraumbahnhof seiner Firma Blue Origin in Van Hort im US-Bundesstaat Texas.

Anzeige

Die Kapsel wurde von der Trägerrakete „New Shepard“ in Richtung All getragen. Neben Bezos waren drei weitere Passagiere an Bord, sei Bruder Mark, die 82-jährige Pilotin Wally Funk und der 18-jährige Abiturient Oliver Daemen. Funk gilt damit als älteste Astronautin und Daemen als jüngster Astronaut der Geschichte. Bei dem komplett automatisieren Flug gab es keinen Piloten.

Am 11. Juli war bereits der britische Milliardär Richard Branson in den Weltraum aufgebrochen und hatte eine Höhe von ungefähr 80 Kilometern erreicht. Für Bezos Raumkapsel waren hingegen von vornherein über 100 Kilometer eingeplant – nach internationaler Definition die Grenze zum Weltraum. Bezos und Branson hatten sich ein „Rennen der Milliardäre“ geliefert. Beide wollen Weltraumtouristik etablieren.

Foto: Jeff Bezos startet am 20.07.2021 mit Rakete ´New Shepard´ in Richtung Weltraum, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP-Chef macht sich Kritik an Seehofer nicht zu eigen

Nächster Artikel

Umweltministerin will Klimaanpassung zur Daueraufgabe machen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.