Nachrichten

Ab Montag nur noch Grenze nach Belgien und in die Niederlande offen

Grenzpfosten, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ab Montag sind nur noch die Grenzübergänge nach Belgien und in die Niederlande offen. Deutschland schließt um 8 Uhr die Grenzen nach Frankreich, Österreich, Luxemburg, in die Schweiz und nach Dänemark, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Sonntagabend. Die Grenzschließung sei „vorübergehend“, einen genauen Zeitraum wolle er nicht nennen.

Anzeige

Dänemark hatte schon seinerseits die Grenze am Samstag geschlossen, Polen und Tschechien hatten ebenfalls wieder Grenzkontrollen eingeführt. Nicht zwingend notwendige Reisen sollten unterlassen werden, sagte Seehofer am Sonntagabend. Berufspendler und Warenverkehr seien nicht betroffen, auch hätten alle deutschen Staatsangehörigen immer die Möglichkeit, nach Deutschland einzureisen. Ob noch Züge über die Grenze fahren, konnte Seehofer zunächst nicht sagen. Pendler sollten einen „Passagierschein“ bekommen, den man hinter die Windschutzscheibe legen könne. In den ersten Tagen werde man bei der Prüfung eines triftigen Reisegrundes „großzügiger sein“, sagte Bundespolizei-Chef Dieter Romann. Ein Temperaturmessen bei allen Grenzgängern werde es nicht geben.

Foto: Grenzpfosten, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Verbände fordern Aufrechterhaltung des Zugverkehrs in Deutschland

Nächster Artikel

Familienministerin will Kurzarbeiter mit Kindern unterstützen

9 Kommentare

  1. Dr. Herbert Schneider
    15. März 2020 um 23.07

    Warum gibt es keine Temperaturmessung?

    • Angelina Pfeiffer
      23. März 2020 um 16.10

      Wollte fragen ob es möglich ist das ich zu meinem Freund auf Deutschland fahren darf/kann?

  2. Weidner
    16. März 2020 um 13.34

    Warum sind die Grenzen zu Belgien und Niederlande noch offen. In Belgien steigen die Zahlen der Corona Infizierten.

    • Daniel
      16. März 2020 um 22.33

      Die Zahl der Corona-Infizierten steigt so gut wie überall! Landes-Grenzen sind doch aus Sicht eines Virus völlig willkürlich.

      Genauso gut könnte man die Grenze zwischen NRW und Rheinland-Pfalz schließen oder zwischen Castrop, Rauxel, Wanne und Eickel!

      • Chris
        17. März 2020 um 8.41

        Ja, und es wäre nicht verkehrt, auch innerhalb von Deutschland die unverantwortliche Reiselust von Privatpersonen weiter einzuschränken!
        Mit der Ausgangssperre, die inzwischen Italien, Österreich, Spanien, Frankreich umfasst, darf man vermutlich spätestens zum Ende der Woche auch in Deutschland rechnen. Dann werden auch die grenzen zu Belgien und den Niederlanden dicht gemacht.

    • Nickel
      17. März 2020 um 10.24

      Ja, diese Frage stelle ich mir auch! Alles sehr inkonsequent!

  3. Ina Nau
    16. März 2020 um 17.30

    Stimmt….WARUM sind die Grenzen nach Belgien Und den Niederlanden noch offen?….mir einfach unerklärlich.

  4. senka miskovic
    17. März 2020 um 15.45

    dürfen croatische bürger in deutschland lebend, nach hause über grenze fahren?

  5. MF
    19. März 2020 um 10.18

    Ich verstehe nicht, warum kein Reiseverbot ausgesprochen wird.