Nachrichten

70 Prozent wollen private Kontakte zu Weihnachten einschränken

Weihnachtsschmuck, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In Anbetracht der angespannten Corona-Lage wollen während der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage 70 Prozent der Wahlberechtigten ihre familiären Kontakte und Besuche einschränken. Das ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage für den ARD-„Deutschlandtrend“.

Anzeige

Davon wollen das zwölf Prozent sehr stark, 27 Prozent stark und 31 Prozent weniger stark tun. Jeder vierte Befragte (26 Prozent) will auf private Kontakte und Besuche nicht verzichten. Im Dezember 2020, als für die Feiertage sehr strenge Corona-Maßnahmen galten, hatten 83 Prozent angekündigt, ihre privaten Kontakte zu Weihnachten zu beschränken. Für die Erhebung befragte Infratest im Auftrag des ARD-Morgenmagazins vom 7. bis 8. Dezember insgesamt 1.266 Wahlberechtigte in Deutschland.

Foto: Weihnachtsschmuck, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lauterbach will angepassten "Omikron-Impfstoff" auch ohne EU kaufen

Nächster Artikel

Infratest: SPD legt nach Scholz-Vereidigung in Wählergunst zu