Nachrichten

52-Jähriger stirbt bei Unfall auf B 45 in Hessen

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Hanau (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Bundesstraße 45 im hessischen Main-Kinzig-Kreis ist am Sonntag ein 52 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er war am Abend mit seinem Pkw aus bislang unbekannten Gründen in Fahrtrichtung Hanau von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Montag mit.

Anzeige

Das Fahrzeug hatte sich im Anschluss mehrfach überschlagen. Der Fahrer wurde dabei hinausgeschleudert – er verstarb noch vor Ort. Die Straße musste an der Unfallstelle für längere Zeit gesperrt werden, am Pkw entstand Totalschaden. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RKI meldet 8497 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 128

Nächster Artikel

Kommunen unterstützen Spahn-Vorstoß zu Geimpften

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.