Kultur

Kultursommer: Spaziergang durch die Welt der Poesie

Weltbekannten Literaten zu begegnen und zwar im Oldenburger Schlossgarten – das ist im Juli an vier Kultursommer-Abenden möglich.

Lessing, einer von acht großen Dichtern, zeigte sich bereits im Vorfeld und gab eine Kostprobe seines Könnens.
Foto: Katrin Zempel-Bley

Oldenburg (zb) Goethe, Lessing, Shakespeare, Cervantes, Poe und anderen weltbekannten Literaten zu begegnen und zwar im Oldenburger Schlossgarten – das ist an vier Abenden im Juli möglich. Die Oldenburger Kulturetage lädt im Rahmen des Oldenburger Kultursommers am 15., 16., 22. und 23. Juli jeweils um 21 Uhr zu großen Literaten im Schlossgarten ein.

Anzeige

Grünkohlessen in Oldenburg: Die Saison 2017 beginnt.

Acht Stationen im Schlossgarten

Bettina von Arnim nicht in Weimar sondern unter einer Reihe von Lampions im Schlossgarten nahe sein, den ganz großen Meistern Shakespeare und Moliere bei einer Theaterprobe zusehen zu dürfen, mit Dante bei Oliven und Wein an einem Tisch sitzen und über den Sinn des Lebens diskutieren – all das ist möglich. Es sei denn, die Besucher fürchten sich vor Dunkelheit. Denn das Zusammentreffen mit den Literaten dauert drei Stunden.

Insgesamt gibt es acht Stationen im Schlossgarten, von denen immer fünf angesteuert werden. Um welche es sich handelt ist eine Überraschung. Und damit das Publikum sich nicht verläuft, bekommt jede Gruppe einen Scout, der sie durch den Schlossgarten führt und mit den Dichtern bekannt macht. Aber aufgepasst: Es geht auch gruselig zu. Entspannung folgt bei Cervantes, der bekanntlich gerne dick aufträgt, aber von spanischer Musik begleitet wird. Und schließlich ist es Lessing, der vorliest.

Begegnungen in der Welt weltberühmter Literaten

Es geht also um abwechslungsreiche und – wie Bernt Wach, Geschäftsführer der Kulturetage, verspricht – höchst vergnügliche Stunden und Begegnungen in der Welt weltberühmter Literaten. Verschiedene Regisseure und Schauspieler freuen sich also auf die Gäste, die einen besonderen nächtlichen Theaterspaziergang durch die Welt der Poesie erleben.

Karten gibt es telefonisch unter 04 41 / 924 80 10 oder online unter www.kultursommer-oldenburg.de.

Vorheriger Artikel

Schlaues Haus bald zahlungsunfähig?

Nächster Artikel

ICBM: „Vom Kuckucksei zum Leuchtturm“