Schaufenster

Umweltbewusstsein

Foto: astrakanimages

Anzeige Die Welt verändert sich täglich und in der Hinsicht zur Umwelt im Negativen. Leider ist dies das Problem, mit dem wir uns in den nächsten Jahrzehnten und Generationen wohl am meisten beschäftigen müssen. Viele sind noch nicht ganz vom Klimawandel und dem Wandel in der Umwelt überzeugt, da sie eine falsche Ansicht der Welt haben und sich von falschen Menschen beeinflussen lassen. Diese Menschen haben in der Regel keine Ahnung vom Thema, aber teilen gerne ihre falsche Meinung.

Im Klimawandel gibt es eine deutliche Veränderung und dies ist wissenschaftlich belegt, sodass sich die Welt in den nächsten Jahren deutlich verändern wird, da die Menschheit die Umwelt zu sehr beschädigt hat. Treibhausgase, Verschwendung und eigenes Wohlbefinden sind die hauptsächlichen Probleme in unserer Gesellschaft. Jeder einzelne Mensch sollte sich die Frage stellen, ob es wirklich wert ist, wenn Handlungen durchgeführt werden, die genau diese drei Bereiche fördern. Beim eigenen Wohlbefinden ist es natürlich gemeint, ob wirklich mit dem Flugzeug in den Urlaub geflogen oder ob unbedingt das Auto für kurze Fahrten genutzt werden muss.

Auch der Fleischkonsum ist ein Bereich, in dem jeder Mensch deutlich reduzieren könnte, da Massentierhaltung ein extrem schädlicher Faktor für die Umwelt ist, da diese Tiere extrem viele Treibhausgase erzeugen.

Das Argument von vielen Menschen ist, dass ihre alleinigen Aktionen nicht viel verändern würden, was zum Teil auch stimmt, aber die Denkweise komplett falsch ist, da jeder ein Vorbild für andere sein sollte. Das Problem mit dem Klimawandel ist entstanden, weil jeder Mensch verschwenderisch und eigen gehandelt hat. Wenn jetzt ein Wandel in der Gesellschaft entstehen würde und sich Menschen mehr um die Umwelt sorgen würden, dann könnten die Probleme deutlich verbessert werden.

Ansätze zur Verbesserung der Umwelt

Hierbei gibt es extrem viele Ansätze, die jede einzelne Person beachten könnte. Mit dem Fahrrad den Einkauf erledigen, Schuhe reparieren, statt Neue zu kaufen, nur noch selten und hochwertiges Fleisch essen, Plastik vermeiden, Abfall richtig trennen und wenn möglich kompostieren, und so weiter. Es gibt dutzende Ansätze, die allesamt einfach umzusetzen sind, aber leider nur von den wenigsten Menschen in die Tat umgesetzt werden.

Ein Anfang wäre es bereits, wenn eine dieser vielen Sachen durchgeführt werden und sich jeder Mensch dies zu Herzen nehmen würde.

Vorheriger Artikel

Filmfest 2021: Von der Eröffnungs-Gala zur Closing Night

Nächster Artikel

SPD-Politikerin Müntefering kritisiert Politikbetrieb

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.