Region

Talkabend mit Landwirtschaftsminister

NORDWEST isst besser diskutiert über die regionale Zukunft der Ernährung im Alten Landtag in Oldenburg.

„NORDWEST isst besser“ diskutiert über die regionale Zukunft der Ernährung im Alten Landtag in Oldenburg.
Foto: Anja Michaeli

Anzeige

LzO Neukunden

Oldenburg (pm) – „Regionale Zukunft der Ernährung“ lautet des Thema eines zweistündigen Talkabends mit Christian Meyer, Niedersachsens Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, zu dem das Netzwerk „NORDWEST isst besser“ am 27. Januar um 18 Uhr in den Alten Landtag an der Tappenbeckstraße 1 einlädt.

Der gesellschaftliche Wandel, globalisierte Märkte, veränderte Ernährungsgewohnheiten und die vielfach geäußerten Forderungen nach einer nachhaltigen und sozial gerechten Lebensmittelproduktion und -verarbeitung sind zentrale Herausforderungen, denen sich die Unternehmen der Ernährungswirtschaft im Nordwesten stellen müssen. Das Unternehmensnetzwerk „NORDWEST isst besser!“ ist mit acht Unternehmen des produzierenden und verarbeitenden Gewerbes angetreten, um diesen Herausforderungen im Rahmen einer aktiven Netzwerkarbeit zu begegnen.

Wie aber kann eine an nachhaltigen Zielen orientierte Ernährungskultur in Zukunft aussehen und die Ernährungswirtschaft aktiv an Veränderungen mitwirken? Diese Fragen sollen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft nach einem 30-minütigen Vortrag von Christian Meyer erörtert werden.

„Wir hoffen auf kritische Konsumenten, die daran interessiert sind, ihre Einkaufs- und Ernährungsgewohnheiten im nachhaltigen Sinn, also zum Beispiel durch Regionalität, Saisonalität und handwerkliche Qualität zu verändern“, sagt Dirk Warnecke, Geschäftsführer der Evangelische Krankenhaus Service GmbH (EKS).

Anmeldungen sind bis zum 20. Januar per E-Mail an info@nordwest-isst-besser.de oder per Fax an 04 41 / 779 05 19 möglich.

Vorheriger Artikel

Landwirte gewähren Blick hinter die Hoftür

Nächster Artikel

Starke inhaltliche Impulse erwartet