Ammerland

40. Zwischenahner Woche: Mit Blick in die Zukunft

Die Veranstalter der 40. Bad Zwischenahner Woche setzten auf Bewährtes, haben aber auch die Jugend im Blick.

Die Veranstalter der 40. Bad Zwischenahner Woche setzten auf Bewährtes, haben aber auch die Jugend im Blick.
Foto: Anja Michaeli

Anzeige

Bad Zwischenahn / am – Die Bad Zwischenahner Woche (ZwiWo) feiert in diesem Jahr das 40-jährige Bestehen. Vom 12. bis zum 16. August finden wieder die traditionellen Umzüge, Partys, täglichen Höhepunkten, das Lichterfest im Kurpark und vieles mehr statt. Mit Blick in die Zukunft und auf die junge Generation haben die Veranstalter das Programm für das Kinderparadies im Ufergarten am Donnerstag unter anderem mit einem Flohmarkt für Kinder ab sechs Jahren ausgeweitet. Auch der Flohmarkt am Samstag kommt zurück auf die Bad Zwischenahner Woche.

Bühnenprogramm: „Marktplatz-Treff“ und Ufergarten

Wie in den vergangenen Jahren werden die Bühnen „Markplatz-Treff“ und die Bühne im Ufergarten bespielt. Auf dem Markplatz beginnt die Show am Mittwoch um 18 Uhr mit DJ „Mauri“, der schon in der ersten Stunde der ZwiWo auflegte. Um 19.30 Uhr wird hier die Bad Zwischenahner Woche offiziell eröffnet. An den nächsten Tagen werden „Coolbreeze“, „Refried Funky Chickenz“ sowie „Sonic & Smoke“ und andere auftreten. Anders als im Programm notiert, wird am Samstag, 15. August, von 13 bis 15 Uhr „Elvis“ auftreten. Am Sonntag, 16. August, tritt an seiner Stelle ein Magier mit seiner Zaubershow auf. Am Festsonntag werden die Beiträge des Festumzuges erstmals bereits um 18 Uhr prämiert.

Im Ufergarten beginnt das Programm am Mittwoch, 17 Uhr, mit dem NDR-Moderator Michael Thürnau, der am Freitag, 14. August, 14.30 Uhr wieder zum beliebten „Bingo-Nachmittag“ einlädt. An drei Abenden steht die Tiroler Band „Alpenstarkstrom“ auf der Bühne, so auch am Donnerstag, 13. August, dem sogenannten „Firmentag“. Reservierungen für Sitzplätze werden telefonisch unter 01 71 / 193 13 60 entgegengenommen. Der Sonntag startet um 9 Uhr mit einem Gottesdienst. „Er ist sehr beliebt. Im vergangenen Jahr saßen rund 200 Leute im Ufergarten unter der Kastanie“, so Carsten Metz. Anschließend werden Kaffee und Brötchen serviert. Nach der „Sinatry-Story“ mit Jens Sörensen und „Soul Food“ steht um 18 Uhr die Wahl zur Miss Bad Zwischenahn im Festzelt an.

Höhepunkt der 40. Zwischenahner Woche

Die „Laser Raider“

Die erste mobile „Lasertag Arena“ öffnet von Mittwoch, 16 Uhr, bis Sonntag, 23 Uhr, auf dem „Marktplatz-Treff“, Am Brink. Die Arena ist ein Labyrinth bestehend aus 22 Räumen, in dem ein elektronisches Räuber- und Gendarmspiel veranstaltet wird. Ein Durchgang für Kinder dauert zirka 20 Minuten. „Das halten die Erwachsenen aber nicht durch“, weiß Betreiber Pascal Schink aus Erfahrung. Er stellt unterschiedliche Lasergeräte für verschiedenen Altersgruppen zur Verfügung. Am ZwiWo-Kindertag ist der Eintritt kostenlos.

Kunstausstellung

Die Künstler- und Kunsthandwerkerausstellung findet wieder vom Festmittwoch bis -sonntag in der Wandelhalle statt. Donnerstag um 16 Uhr eröffnet Bürgermeister Dr. Arno Schilling die Ausstellung offiziell.

Bullriding-Contest 2015

Gesucht wird der Bullriding-Meister. Der Contest findet von Mittwoch, 19 Uhr, bis Sonntag, 20 Uhr, auf dem „Marktplatz-Treff“ statt.

Party Bus

Auch der Primo Party Bus geht wieder an den Start. Die Fünf-Tage-Party-Location wird vor der Kirche stationiert.

Mittwoch, 12. August

Bereits ab morgens springen zirka 200 Soldaten der Oldenburgischen Luftlandebrigade 31 über dem Zwischenahner Meer ab. Um 18.45 Uhr startet der traditionelle Eröffnungsumzug, der auf dem Marktplatz endet. Die Feierei beginnt!

Donnerstag, 13. August

Auch am Donnerstag findet das große Fallschirmspringen statt. Im Ufergarten beginnt um 10 Uhr der Kinder- und Jugendflohmarkt, er ist kostenfrei für Anbieter und Schnäppchenjäger (Anmeldungen: 01 75 / 167 37 55 oder per WhatsApp). Ab 11 Uhr gestaltet der Verein für Heimatpflege den „Tag der Heimat“. Es wird gesponnen, gestickt, geflochten, gedroschen und auch die beliebten Buchweizenpfannekuchen werden gebacken. Vor der Mühle werden Volkstänze aufgeführt. Um 15 Uhr beginnt der große Kinderspaß mit zahlreichen kostenlosen Vergnügen mit Hüpfburgen, Spielgeräten oder dem Luftballon-Wettbewerb. Der Eintritt zum „Laser Raider“ ist am Kindertag der ZwiWo frei. Die Senioren treffen sich zeitgleich im Spiegelsaal des Alten Kurhauses. Renke der Ostfriese erzählt Anekdoten. (Anmeldung: 044 03 / 40 35).

Freitag, 14. August

Ab 11 Uhr wird an der Windmühle Erbsensuppe aus der Gulaschkanone gereicht (auch Samstag und Sonntag). Im Ufergarten werden im Zelt Spiele für Familien angeboten. Im Landhaus Ekern wird ab 19 Uhr beim Großen Preisskat kräftig gereizt.

Samstag, 15. August

Der Festsamstag gilt als „Tag des Kunden“, denn die Geschäfte in Bad Zwischenahn öffnen durchgehend bis 18 Uhr. In den Straßen herrscht basarähnliches Treiben. „Der Samstag soll wieder so attraktiv und belebt wie früher werden. Er ist in den letzten Jahren etwas abgeflacht“, sagt Reinhard Flohr, 1. Vorsitzender der Bad Zwischenahner Woche. Deshalb würde nun der lang vermisste Flohmarkt wieder installiert (Anmeldungen für Plätze per E-Mail an christian.breitinger@ewetel.net). Im Ufergarten wird ab 12 Uhr zum Frühschoppen mit dem Shanty Chor Bad Zwischenahn Erbsensuppe serviert. Ab 13 Uhr können Jugendliche das Katamaran-Segeln ausprobieren. Start ist am Yachthafen Bünting (Anmeldung per E-Mail an ycz@web.de). Die 37. Offene Seenregatta beginnt um 15 Uhr. Bereits zum 29. Mal veranstaltet die Spielbank Bad Zwischenahn – ebenfalls ab 15 Uhr – das Fallschirmspringer Roulette im Ufergarten. „Die Bäume im Ufergarten wachsen immer mehr zu, deshalb wird das Landen von Jahr zu Jahr schwieriger“, so Hilke Neumann, die aber zuversichtlich ist, dass die erfahrene Truppe den überdimensionalen Roulette-Kessel wieder treffen wird. Das 2. ZwiWo-LUMA-Rennen startet um 16.30 Uhr am Steg der Weißen Flotte und endet am Strandcafé. Der Tag endet mit der „Lichternacht im Kurpark“. Neue Objekte werden den Kurpark in eine ungewohnte Atmosphäre versetzen, dazu gehen ab 21 Uhr die Fackelschwimmer ins Wasser und die Weiße Flotte lädt zu romantischen Lampionfahrten ein.

Sonntag, 16. August

Der große Festumzug beginnt um 15 Uhr. Elf Wagen, Fußgruppen und Musikvereine haben sich angekündigt. „Ab diesem Jahr werden keine reine Werbewagen mehr mitfahren“, so Katharina Fischer. Wer sich bis zum 10. August anmeldet, kann an dem bunten Treiben teilnehmen (Anmeldung unter 044 03 / 40 35 oder per E-Mail an kathi.fischer26160@gmail.com). Um 20.30 Uhr findet die Ziehung der Hauptgewinne der Tombola statt, insgesamt stehen mehr als 1000 Preise zur Verfügung. Lose werden bereits in den Geschäften verkauft und sind während der ZwiWo unter anderem am Informationsstand auf dem Marktplatz erhältlich. Mit einem Brillant-Feuerwerk über dem Meer endet die 40. Bad Zwischenahner Woche.

Mehr Informationen unter www.bad-zwischenahner-woche.de.

Vorheriger Artikel

Am Strand wurden die LandTageNord geboren

Nächster Artikel

Blankenburg wird fünfte Erstaufnahmeeinrichtung