Wechloy

Rekord: 728 Blutspender im famila Einkaufsland

Am vergangenen Wochenende wurde im famila Einkaufsland in Wechloy eine große Blutspende- sowie Typisierungsaktion veranstaltet.

Rekord: 728 Oldenburger haben ihr Blut gespendet.
Foto: famila

Oldenburg (am/pm) Am vergangenen Wochenende wurde im famila Einkaufsland in Wechloy zum dritten Mal in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz drei Tage lang eine große Blutspende- sowie Typisierungsaktion veranstaltet. Ziel der Aktion „Oldenburg 500“ war es, in drei Tagen mehr als 500 Spender aus Oldenburg und der Region zu mobilisieren. Insgesamt wurden 728 Blutspenden verzeichnet.

Anzeige

Grünkohlessen in Oldenburg: Die Saison 2017 beginnt.

„Es ist sensationell wie viele Oldenburger sich in ihrer Freizeit für eine Blutspende bereit erklärt haben. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich! Drückt aber aus, dass für die Oldenburger Menschlichkeit kein Fremdwort ist“, sagte Lutz Herbst, Leiter Centermanagement. Ob im nächsten Jahr die 728 Marke geknackt werde, bleibe abzuwarten.

Vorheriger Artikel

Radfahrerin stirbt nach Verkehrsunfall

Nächster Artikel

NDR-Doku über den Kampf um die Straßen